Zuchtpraxis

 
   Zuchtpraxis  
 
 

Bei meiner Zucht halte ich mich streng an die Vorgaben des DMRM, um das Wohlergehen meiner Tiere zu sichern.
 
  • ich führe ein vom DMRM vorgegebenes Zuchtbuch, indem mein ganzes Tun und Handeln dauerhaft und lückenlos nachvollziehbar ist
  • ich züchte nur Rassen, die laut DMRM nicht qualförmig sind
  • die Tiere werden optimal und abwechlungsreich ernährt, verhaltensgerecht aufgezogen und dauerhaft medizinisch versorgt sowie prophylaktisch gegen Parasiten behandelt
  • ich züchte ausschließlich mit zuchtreifen und zuchtgeeigneten Tieren
  • ich führe nur geplante, meinem Zuchtziel entgegenkommende Würfe durch
  • jedes Zuchtweibchen hat max. 3 Würfe in seiner Zuchtphase, durch vorgegebene Zuchtpausen und dem späten Zuchteinsatz eher 1 - 2
  • die Weibchen leben in Gruppenhaltung (2 - 4 Tiere) und betreuen nur einen Wurf gemeinsam (Muttertier mit Ammen)
  • die Trennung der Geschlechter findet am 28. Lebenstag statt
  • Abgabeweibchen bleiben min. bis zum 35. Lebenstag bei der Mutter-/Ammengruppen, um gut sozialisiert zu werden

 

 

 
 
 
 
 
 

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!